Flem Muletg

Das Kraftwerk Flem umfasst insgesamt vier Kleinwasserkraftwerke. Eines davon ist der Block Muletg mit der Wasserfassung bei Uaul Tarschlims und der Maschinengruppe in der Zentrale Punt Gronda. Dabei handelt es sich um ein Trinkwasserkraftwerk, welches das Wasser der Quellen Muletg (Trinkwasserversorgung der Waldhaus Flims Mountain Resort AG) in einer Brunnenstube fasst und via Druckleitung zur Zentrale Punt Gronda führt. Dort wird mittels eindüsiger, vertikalachsiger Peltonturbine elektrische Energie erzeugt. Die Wasserrückgabe erfolgt ins Ausgleichsbecken Punt Gronda oder bei Bedarf ins Trinkwassernetz der Gemeinde Flims.

Installierte Turbinenleistung20 kW
Erwartete ø jährliche Nettoenergieproduktion80 MWh
Bruttogefälle113.50 Meter
Kote Turbinenachse1‘301.40 m.ü.M.
Ausbauwassermenge20 l/s
Druckleitung
PE D=160 mm

988 Meter
Inbetriebnahme9. September 2013