Quickline Cloud

Der Quickline-Verbund vervielfacht den Gratis-Cloud-Speicherplatz auf bis zu 1 Terabyte. Gleichzeitig wird eine neue Cloud-Lösung mit attraktiven Funktionen und modernem Design lanciert. Die Speicheroptionen für zusätzlichen Onlinespeicher erhöhen sich ebenfalls massiv bei günstigen Zusatzkosten.

Immer mehr Anwender sind täglich in der Cloud unterwegs – zunehmend auch mobil. „Die Nutzung von Cloud-Diensten und die Anforderungen der Kunden nimmt stetig zu“, erklärt Nicolas Perrenoud, CEO der Quickline-Gruppe. „Um diesen Trend zu bedienen und auch weiter zu forcieren, stellen wir unseren Kunden gratis einen hohen Speicherplatz zur Verfügung.“ Mit der Quickline Cloud bietet der Quickline-Verbund seinen Kunden ein attraktives Cloud-Paket: Medien-Inhalte wie Fotos, Musik, Videos und Dokumente können aus der Wolke über alle Endgeräte abgerufen oder gespeichert werden. Auch Inhalte von Facebook, Dropbox, Twitter etc. können bequem über die zentrale Quickline Cloud angeschaut werden. Das direkte Teilen auf diesen Sozialen Medien wird dadurch vereinfacht.

Quickline-Kunden profitieren mit der neuen Quickline Cloud von einem neuen Design, attraktiven Funktionen und vor allem von einer Vervielfachung des Gratis Speicherplatzes:

Die neue Quickline Cloud lässt sich einfach und schnell auf jedem Endgerät einrichten. Sie ist übersichtlich aufgebaut und die Daten stehen jederzeit und überall zur Verfügung. Die sichere Datenaufbewahrung und der Schutz der Privatsphäre sind ebenso gewährleistet.